Dienstag, 20. Oktober 2015

Bolt Action - Soviet Army Armoured Platoon

Am letzten Samstag fand die Qualifikation zu deutschen Bolt Action Meisterschaft in Hannover statt. Auch ich habe teilgenommen und habe kurz vorher noch eine neue Armee gepinselt. Ich wollte unbedingt den russischen Panzerkommandanten aus dem Tank War Buch spielen also brauchte ich eine russische Panzerliste.  Da die Turnierregeln sagen das ich mind. 3 Infantriesquads bei einem Armoured Platoon spielen muss entschied ich mich für Tankriders (aber auch nur weil ich kein Bock hatte weitere Fahrzeuge zu bemalen ;) )

Der russische Kommandant ist schon recht mächtig und kostet knapp 300 Punkte. Also mussten billige Panzer rein und entschied mich für ein weiteren T34 sowie 2 BT7. Dazu ein Truck in dem ich den kostenlosen Trupp transportieren kann und die besagten Tankriders.

Wie spielt sich ein Armoured Platoon?
Ich habe vor dem Turnier 2 Testspiele mit einer deutschen Liste gemacht (2x Panzer IV und 1x Stuh42 + Veteranen Infanterie). Beide Spiele damit gewonnen. Aber kein Vergleich zur russischen Liste. Heavy AT gegen Medium AT und die Stuh mit 2W6 ist schon ein Unterschied. Auch die Veteranen hielten deutlich mehr aus.

Gerade auch um Marker einzunehmen steht man damit echt schlecht da weil man einfach zu wenig Infanterie hat was im ersten Spiel auch passiert ist. Spiel 2 war HQ zerstören, da sah es schon anders aus, da kam ich recht zügig ran und konnte das HQ zerstören. Spiel 3 waren dann Killpoints gegen eine Russenliste mit BA10 Flamerauto und 2 AT Guns und jede Menge Infanterie. Keine Chance gehabt.

Trotzdem hat mir die Liste Spaß gemacht aaaaaaber die komplette Armee wurde heut auch schon wieder verkauft. ;) Auch gut, kann ich was neues anfangen ;) Ich glaube es wird dieses Mal eine reine britische Airborne Liste. ;)





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen