Dienstag, 6. August 2013

Aufgabe: Bemale eine Pike & Shotte Armee in einer Woche! Okay, wird gemacht...

Fertig! Vor einiger Zeit kam im Club die Idee auf mit Pike & Shotte anzufangen. Gesagt, getan und eine Großbestellung bei Warlord Games aufgegeben. Ich hatte mich für eine Covenanter Army entschieden... Warum? Weil es ein schnelles einfaches Farbschema ist und kein bunte zusammengewürfelter Haufen, weil ich auf viele Kanonen stehe (gut derzeit sind es nur 2), weil man Highlander spielen kann und ich Schotten im allgemeinen ganz gerne mag. ;)

Schade ist, dass durch die Mehrfachbasierung ein Spiel ohne bemalte Miniaturen kaum möglich ist. Man könnte alles mit Pattafix zusammenkleben aber ich wollte schnellstmöglich eine fertig bemalte Armee. Ich habe mich also fürs Dippen entschieden. Grundfarben wurden bequem mit der Airbrush aufgetragen was schon mal extrem viel Zeit gespart hat. Anschließend wurden Gurte, Waffen, Taschen und restliche Kleidung mit dem Pinsel aufgetragen. Anschließend wurde der Dip gepinselt und teilweise  mit dem Pinsel wieder abgetragen. Auf diese Art und Weise bekommt man ein etwas sauberes Ergebnis hin.

Sicher ist das nicht die hübscheste Armee, man könnte nachträglich auch noch einiges machen aber so habe ich eine komplette Armee in einer Woche (effektive Arbeitszeit) fertig bekommen und ist bereit zum spielen. Ich muß auch sagen, dass mir das extrem viel Spaß gemacht hat obwohl es oft die gleichen Posen waren.

Aber Langeweile kommt bestimmt nicht auf, denn ab nächsten Montag gehts mit einer zweiten, Auftragsarmee weiter. ;)

Ausbaufähig ist diese sicher auch noch. Ein komplettes Artillerie Batallia steht bereits gebaut im Schrank und auch die Highlander könnte man auf "large" setzen. Dragooner wären auch noch hier. Na mal schauen, jetzt erstmal die ersten Spiele absolvieren...

Achso, die Liste darf natürlich auch nicht fehlen:

1. Battalia

  • 1x Infantry Commander
  • 4x Covenanter Musketeers (standard)
  • 1x Covenanter Pikemen (standard)
  • 1x Covenanter Pikemen (large)
  • 1x Light Gun
  • 1x Medium Gun
2. Battalia
  • 1x Cavalry Commander
  • 1x Scotish Lancers (standard)
  • 1x Cavalry (standard)
3. Battalia
  • 1x Storming Party (standard)
  • 2x Highlanders (standard)












Kommentare:

  1. Respekt!
    Hier zeigt die "Army-Painter-Methode" wieder mal ganz klar ihre Vorzüge - das klare Farbschema mit dem wirklich tollen Blauton tut sein übriges dazu - den ganzen Haufen in nur einer Woche spielfertig zu bekommen, das ist wirklich eine Leistung die sich sehen lassen kann! Ich stecke gerade in einem ähnlichen Projekt, das II: Britische Corps in 100 Tagen, sicherlich nicht so ein extremer Figurenoutput wie bei Dir, aber dann doch recht ähnlich, wenn es darum geht, irgendwie Zeit zu sparen um die Figuren schnell bemalt zu bekommen.

    Gruß aus Hildesheim,
    Thomas

    AntwortenLöschen
  2. Na, für den eingesetzten Zeitaufwand sicherlich ein mehr als respektables Ergebnis.

    AntwortenLöschen